Kindersprechstunde beim Oberbürgermeister

Wie jedes Jahr in der Adventszeit lud der Oberbürgermeister Burkhard Jung auch in diesem Jahr am 3.12.2019 Kinder und Jugendliche zu seiner Sprechstunde ins Stadtbüro ein.

Dieser Einladung folgten mehr als 50 Kinder aus 10 Grundschulen Leipzigs und mehrere Jugendliche aus Oberschulen und Gymnasien. Die Fragestunde begann mit: „Was wird gegen die Gewalt in Leipzig getan?“ Viele Schüler*innen hatten Fragen zum baulichen Zustand ihrer Schulen bzw. zu Verzögerungen bei der Sanierung ihrer Schulen. Weitere Themen waren: „Klimaschutz in Leipzig“, „Prekäre Verkehrssituation, z.B. auf der Jahnallee“ und natürlich ganz persönliche Fragen an den OBM, z.B. Wie er Bürgermeister geworden ist? Wie viel Geld er verdient? oder Ob er seine Arbeit mag?

Während der Sprechstunde wurde auch die neue kindergerechte Rathausbroschüre vorgestellt. Die Kinder, die seit Januar 2019 die Redaktion gebildetet hatten, waren natürlich auch vor Ort. Sie erzählten vom Entstehungsprozess der Broschüre und warum es ihnen wichtig war, diese Broschüre zu entwickeln. Als Dank erhielten die zehn engagierten Mädchen eine vom OBM signierte Broschüre und ein kleines Präsent erhielten.

Noch Fragen?

Kontaktiere uns!

Über Uns

Das Leipziger Kinder- und Jugendbüro setzt sich als "Fachstelle für Demokratie- und Toleranzbildung" für die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Leipig ein.


Leipziger Kinder- und Jugendbüro
Johannisalle 20, 04317 Leipzig
0341 / 70 25 7 12
kinderbuero@dksb-leipzig.de
Mo-Fr: 8:30 - 14.30